Der Tote in der Mauer (Fernsehfilm)

Allgemeine Informationen

Arbeitstitel Dudeks letzter Fall
Drehzeit 23. Oktober bis 23. November 2007
Drehort Bremen und Umgebung (u.a. Osterholz-Scharmbeck, Wümmewiesen)
Premiere 28. September 2008 im Rahmen des Filmfestes Hamburg im Cinemaxx am Dammtor Bahnhof

Foto Roter Teppich Filmfest Hamburg #01

Foto Roter Teppich Filmfest Hamburg #02

Erstausstrahlung TV 17. November 2008 im ZDF
Rolle Kommissar Klaus Wendt [Hauptrolle]
Inhalt

Bei Abbrucharbeiten in einem norddeutschen Dorf wird in einer Gebäudewand eine einzementierte Leiche entdeckt – »gut erhalten«. Die Autopsie resultiert in der Feststellung des Pathologen, dass der Mann im Zement erstickte. Bei der Identität des Toten gibt es für die beiden Kommissare vor Ort eine Überraschung: Es handelt sich um Michael Lehmann, seit 16 Jahren verschollen. Er stand in Verdacht, einen 9-jährigen Jungen aus dem Dorf sexuell missbraucht und ermordet zu haben. Damals ermittelte Kommissar Hagen Dudek (Michael Mendl) in dem Mordfall. Heute steht der schwer krebskranke Kommissar drei Tage vor seiner Pensionierung und übergibt gerade seine Dienstgeschäfte an seinen jungen Nachfolger Klaus Wendt (Frank Giering). Für die Dorfbevölkerung war vor 16 Jahren sonnenklar, dass Michael Lehmann der Täter war und sich einfach ins Ausland abgesetzt hatte. Aber Polizei und Justizbehörden konnten ihm seinerzeit den Mord nicht nachweisen. Das erbitterte Kommissar Dudek und hat ihn bis heute nicht ruhen lassen. Er bittet Klaus Wendt, ihn bei den neuen Ermittlungen noch mitarbeiten zu lassen. Das ist diesem offensichtlich nicht recht, aber er willigt ein. Eigentlich wollte Dudek eine letzte schöne Reise nach Neuseeland unternehmen, aber die lässt er nun für den neuen Mordfall sausen, weil er die Hoffnung hat, durch den Tod von Michael Lehmann auch eine neue Ermittlungsspur im alten Fall des ermordeten Jungen zu finden.

Die neuen Ermittlungen reißen in der Dorfbevölkerung alte Wunden auf und stoßen auf wenig Gegenliebe. Dudek glaubt nicht mehr so recht an Lehmanns Schuld. Ist der Mörder Lehmanns auch der Mörder des Jungen? Klaus Wendt findet heraus, dass ausgerechnet Dudek im Verlauf des ehemaligen Gerichtsprozesses Lehmann tätlich angegriffen hat und dafür einige Zeit vom Dienst suspendiert wurde. Er beginnt den pensionierten Kollegen zu verdächtigen und nimmt heimlich eine Haarprobe Dudeks mit, um sie auf DNA-Spuren untersuchen zu lassen. Umgekehrt findet Dudek heraus, dass Klaus Wendt vor 16 Jahren Kontakte zu den spielenden Jungen des Dorfes hatte. Ist am Ende der junge Kommissar ein Mörder? Auch Dudek nimmt eine DNA-Probe von Wendt heimlich mit in die Pathologie. Zur Beschämung beider Kommissare bleiben beide Proben negativ. Der Zweikampf der konkurrierenden Kommissare verläuft im Sande. Sie geben sich die Hand und versprechen gegenseitiges Vertrauen.

Im Fokus der Ermittlungen steht nun nur noch ein Geschwisterpaar aus dem Nachbardorf. Die beiden eineiigen Zwillingsbrüder Ralf und Frank Gerlach (Devid Striesow) sind sich zum Verwechseln ähnlich und liefern sich gegenseitig Alibis. Dudek und Wendt haben einen schweren Stand. Besonders Klaus Wendt wird nervöser und zusehends aggressiver. Hagen Dudek geht es gesundheitlich immer schlechter. Fast will er seine Arbeit wegen der unerträglichen Tumorschmerzen abbrechen, da macht er plötzlich eine haarsträubende Entdeckung, und die beiden Mordfälle nehmen eine völlig unerwartete, schreckliche Wendung...

[aus bremedia-produktion.de]

Länge 90 Minuten
Regisseur Markus Imboden
Darsteller Michael Mendl, Frank Giering, Anna Maria Mühe, Devid Striesow, Caroline Grothgar, Christoph Tomanek, Wolfgang Häntsch, Sonja Baum, Susanne Schäfer
Buch Holger Karsten Schmidt
Kamera Peter von Haller
Musik Detlef F. Petersen
Produzenten Claudia Schröder
Produktion Bremedia Produktion GmbH im Auftrag des ZDF
DVD Veröffentlichung Enthalten auf Mörderischer Norden (5 DVD’s): ASIN: B00498NB6Y
Setbilder

Der Tote in der Mauer #01

Der Tote in der Mauer #02

Der Tote in der Mauer #03

Der Tote in der Mauer #04

Der Tote in der Mauer #05

Der Tote in der Mauer #06

Der Tote in der Mauer #07

Der Tote in der Mauer #08

Der Tote in der Mauer #09

Der Tote in der Mauer #10

Der Tote in der Mauer #11

Der Tote in der Mauer #12

Der Tote in der Mauer #13

Der Tote in der Mauer #14

Der Tote in der Mauer #15

Der Tote in der Mauer #16

Der Tote in der Mauer #17

Der Tote in der Mauer #18

Der Tote in der Mauer #19

Der Tote in der Mauer #20

Der Tote in der Mauer #21

Der Tote in der Mauer #22

Der Tote in der Mauer #23

Pressebilder Dreharbeiten

Pressebild Der Tote in der Mauer #01

Pressebild Der Tote in der Mauer #02

Pressebild Der Tote in der Mauer #03

Pressebild Der Tote in der Mauer #04

Pressebild Der Tote in der Mauer #05

Pressebild Der Tote in der Mauer #06

Pressebild Der Tote in der Mauer #07

Videoausschnitte

michaelmendl.de

Sonstige Links

imdb.com

filmportal.de

filmfesthamburg.de

crew-united.com

kino.de

michaelmendl.de

tvspielfilm.de

moviepilot.de

Presseinformationen

Quelle News Aktuell Presseportal
Ausgabe 22. Oktober 2007
Ressort Pressemappe ZDF
Titel Dudeks letzter Fall / Markus Imboden inszeniert für das ZDF Dorfkrimi mit prominenter Besetzung
Link Online Artikel

presseportal.de

 

Quelle News Aktuell Presseportal
Ausgabe 24. September 2008
Ressort Pressemappe ZDF
Titel ZDF mit neun Produktionen auf dem Filmfest Hamburg 2008
Link Online Artikel

presseportal.de

 

Quelle News Aktuell Presseportal
Ausgabe 14. November 2011
Ressort Pressemappe ZDF
Titel Kampf der Kommissare / »Der Tote in der Mauer« als ZDF-Fernsehfilm der Woche
Link Online Artikel

presseportal.de

Printartikel

Quelle Berliner Morgenpost
Ausgabe 18. November 2008
Titel »Clevere Story«
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)

 

Quelle Express
Ausgabe 17. November 2008
Ressort Fernsehen
Titel Erst ein Mörder, dann Kommissar

 

Quelle Frankfurter Allgemeine Zeitung
Ausgabe 17. November 2008
Titel »Und ständig fährt ein Traktor durchs Bild«
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)
Link Online Artikel

markusimboden.com (Ausschnitt)

 

Quelle Frankfurter Neue Presse
Ausgabe 17. November 2008
Ressort TV
Titel Ein Fuß im Zement

 

Quelle Frankfurter Rundschau
Ausgabe 17. November 2008
Titel »Der Mörder ist unter ihnen«
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)

 

Quelle Hamburger Morgenpost
Ausgabe 11. Dezember 2007
Ressort Medien
Titel Momentaufnahme

 

Quelle Kölner Stadt-Anzeiger
Ausgabe 18. November 2008
Ressort Fernsehen > Medien > TV-Kritik
Titel Grimmepreisverdächtiger Krimi

 

Quelle Lausitzer Rundschau
Ausgabe 23. Oktober 2007
Ressort Kurz notiert
Titel Dudeks letzter Fall

 

Quelle Lausitzer Rundschau
Ausgabe 17. November 2008
Ressort Kultur
Titel Alte Wunden reißen auf
Link Online Artikel

lr-online.de

 

Quelle Leipziger Volkszeitung
Ausgabe 18. November 2008
Ressort Medien
Titel Rückblende / Duell der Kommissare

 

Quelle Mitteldeutsche Zeitung
Ausgabe 17.November 2008
Titel Der Mörder ist überall

 

Quelle Münchener Abendzeitung
Ausgabe 17.November 2008
Ressort Aktuelles
Titel Ich bin gerne Psychopath

 

Quelle Neue Westfälische
Ausgabe 17.November 2008
Ressort Feuilleton
Titel Der Mörder ist unter uns

 

Quelle Nürnberg Nachrichten
Ausgabe 17.November 2008
Titel Zwei Kommissare in einem Psychoduell

 

Quelle Ostthüringer Zeitung
Ausgabe 18.November 2008
Ressort Fernsehen
Titel TV-Kritik: Der Tote in der Mauer – Irgendwie Psycho

 

Quelle Rheinische Post
Ausgabe 17.November 2008
Ressort Fernsehen und Radio
Titel Zwei Kommissare unter Verdacht

 

Quelle Sächsische Zeitung
Ausgabe 17. November 2008
Ressort Dresden Gesamt Kultur
Titel Duell auf dem Dorf

 

Quelle Sächsische Zeitung
Ausgabe 18. November 2008
Ressort Dresden Gesamt Kultur
Titel TV-Kurzkritik

 

Quelle Salzburger Nachrichten
Ausgabe 17. November 2008
Ressort Kultur > TV
Titel Ich bin gern der Psychopath

 

Quelle Salzburger Nachrichten
Ausgabe 19. November 2008
Ressort Kultur > TV
Titel Dieser Wahnsinn hat Methode

 

Quelle Tagesspiegel, Der
Ausgabe 17. November 2008
Titel »Kommissare im Duell«
Autor Thilo Wydra
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)
Link Online Artikel

tagesspiegel.de

 

Quelle Tageszeitung, Die
Ausgabe 17. November 2008
Titel »Mord ist keine Talkshow«
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)

 

Quelle Thüringer Allgemeine Zeitung
Ausgabe 18. November 2008
Ressort Fernsehen
Titel Tv-Kritik: Packend

 

Quelle Welt, Die
Ausgabe 17. November 2008
Titel »Wenn der Seelenballast blind macht«
Verfügbarkeit Print Pressearchiv Filmmuseum Berlin (Fernsehkritiken)
Link Online Artikel

markusimboden.com

Online Artikel

Quelle Evangelisch.de
Ausgabe 02. Februar 2012
Ressort TV Tipp des Tages
Titel »Der Tote in der Mauer«
Autor Tilmann P. Gangloff
Link Online Artikel

evangelisch.de

 

Quelle Focus Online
Ausgabe 18. November 2008
Ressort Kultur / Focus Fernsehclub
Titel Küchenschaben, Kühe, Kinderschänder
Autor Carin Pawlak
Link Online Artikel

focus.de

 

Quelle M&C
Ausgabe 17. November 2008
Ressort TV Programm
Titel Zement und Zweifel
Autor Annekatrin Liebisch
Link Online Artikel Link nicht mehr verfügbar

 

Quelle M&C
Ausgabe 17. November 2008
Ressort TV Programm
Titel Dudeks letzter Fall – spannend und überraschend
Link Online Artikel Link nicht mehr verfügbar

 

Quelle M&C
Ausgabe 15. November 2010
Ressort TV Programm
Titel Zement und Zweifel
Autor Johann Ritter
Link Online Artikel Link nicht mehr verfügbar

 

Quelle stimme.de
Ausgabe 15.11.2010
Titel Der Tote in der Mauer
Autor Johann Ritter
Link Online Artikel

Link nicht mehr verfügbar

 

Quelle Tittelbach.tv
Ressort Fernsehfilm
Titel »Der Tote in der Mauer«
Autor Rainer Titelbach
Link Online Artikel

tittelbach.tv

 

Quelle Viva Lifestyle Portal
Ausgabe 17. November 2008
Ressort Film / Fernsehen / TV Tagesprogramm
Titel Zement und Zweifel
Autor Annekatrin Liebisch
Link Online Artikel Link nicht mehr verfügbar